Einfach und zuverlässig identifizieren mit RFID Technologie von m.i.k. IT und amanTag

m.i.k. IT setzt mit dem neuen mikSchutzsystem auf amanTag und gibt die Vorteile direkt an die Kunden weiter. Sicherer, innovativer, einfacher zu installieren und günstiger als bisher, lässt sich der Dementenschutz in Einrichtungen umsetzen.

schema_seniorBasic.jpg

Ein Reciever und ein Locator an der Tür reichen aus um zuverlässigen Weglaufschutz für demente Personen zu gewährleisten. Die Demententransponder werden mit Einwegarmbänder getragen und sind nun wesentlich hygienischer als die bisherigen Lederarmbänder.

Dank der skalierbaren Technologie kann das mikSchutzsystem jederzeit erweitert und ausgebaut werden.

Bis zum 30.09.2013 bieten wir eine attraktive Einführungsaktion an, bei der wir bestehende Anlagen (auch von anderen Herstellern) austauschen und dafür 50% Rabatt auf die neuen Anlagen geben.

In der Einführungsphase bieten wir 25% Rabatt auf Starterpakete an, bestehend aus:

  • 1 Receiver
  • 1 Locator
  • 2 Transponder für demente Personen
  • 1 Personal Tag
  • 2 Einwegarmbänder